„Unseriös!“ G20-Fahndung: #Böhmermann legt sich mit Hamburger Polizei an

Es ist die größte Fahndung aller Zeiten: Am Montag hat die Polizei Hamburg Fotos und Videos von 104 Tatverdächtigen veröffentlicht. Sie sollen an den Krawallen rund um den G20-Gipfel beteiligt gewesen sein. ZDF-Moderator Jan Böhmermann kann diesem Schritt offenbar nicht viel abgewinnen und äußert seinen Unmut darüber bei Twitter. Die Polizei reagiert.

Twitter-Beef zwischen Jan Böhmermann und der Hamburger Polizei!

Der ZDF-Moderator teilte über den Kurznachrichtendienst ordentlich gegen die Ermittler aus:

Er nannte die Veröffentlichung der Verdächtigen-Fotos „unseriös“ und unterstellte der Polizei eine politische Motivation.

Das ließen die Gescholtenen allerdings nicht lange auf sich sitzen:

Doch damit ist die Geschichte noch nicht beendet.

Im Gegenteil: Jetzt nimmt der Beef erst so richtig Fahrt auf:

Eine weitere Reaktion der Polizei hat es noch nicht gegeben.

Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/-unserioes—g20-fahndung–boehmermann-legt-sich-mit-hamburger-polizei-an-29320824

Foto: dpa

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen