Schlägerei am Busbahnhof Betzdorf

Im Bereich des Busbahnhofs, Konrad-Adenauer-Platz, kam es am Samstag, 18.11.2017, 21:00 Uhr, zunächst zu verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen

zwischen einem 29-jährigen Deutschen und einem ausländischen Mitbürger.

Unter dem Einfluss von reichlich Alkohol eskalierten diese Provokationen derart, dass die Gruppe um den Ausländer den Mann zu Boden schlug und auf ihn eintrat.

Knapp zwei Stunden später war das Opfer offenbar der Meinung, den Spieß umdrehen zu müssen.

Mit einem Bekannten “fahndete” er nach seinen Peinigern.

Als er sie in der Ladestraße entdeckte, verletzte der Bekannte den Haupttäter durch den Einsatz von Pfefferspray. Insgesamt waren keine massiven Verletzungen zu verzeichnen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/3793293

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.