Handtasche entrissen

Zu einem Handtaschenraub kam es am Sonntagmorgen auf dem Ludwig-Erhard-Platz (ZOB). Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 07:40 Uhr hielt sich eine 40-jährige Frau aus Kerpen am Busbahnhof auf, als ihr ein unbekannter junger Mann entgegen kam.

Er entriss ihr die Handtasche und trat sie dabei auch. Die Frau stürzte und der Räuber lief mitsamt der schwarzen Lederhandtasche in Richtung Innenstadt weg.

Den Mann beschrieb die Geschädigte als

  • circa 20 bis 25 Jahre alt
  • 185 bis 190 cm groß.
  • Er ist dunkelhäutig
  • von dünner Statur.
  • Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke.

Die Frau wurde mit einem RTW zur vermutlich ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Hinweise auf den Flüchtigen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/3780101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.