82-jährige Dame zu Boden gestoßen und Handtasche geraubt

Eine 82 Jahre alte Dame aus Karlsruhe war am Samstagmorgen um 07:20 Uhr zu Fuß in Karlsruhe unterwegs, als sie im Bereich Ebertstraße / Klosestraße, in der Nähe des Hauptbahnhofs Karlsruhe, plötzlich von einem Mann gestoßen wurde, sodaß sie zu Boden stürzte.

Der Täter entriß der Dame ihre Handtasche, die diese über der Schulter getragen hatte und ging zu Fuß flüchtig. Die Dame blieb glücklicherweise unverletzt und konnte den Täter trotz der noch herrschenden Dunkelheit wie folgt beschreiben:

  • Männliche Person,
  • ca. 26 – 28 Jahre alt,
  • südländisches Aussehen,
  • brauner Teint,
  • dunkle Haare.

Die Dame kehrte zunächst nach Hause zurück und verständigte rund eine halbe Stunde nach der Tat die Polizei. Eine umgehend eingeleitete Fahndung unter Einbindung der Bundespolizei nach dem Täter blieb bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen der Tat, sich unter (0721) 939-5555 zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3773500

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.