Sexuelle Belästigung in Wilsum – Tatverdächtiger ermittelt!

Beschuldigter gehört zu einer niederländischen Spedition

Ermittlern der Polizei Nordhorn ist es gelungen, nach der sexuellen Belästigung eines Kindes am 13. Oktober, einen Tatverdächtigen zu ermitteln.

Der Lkw-Fahrer wird beschuldigt, sich vor einem siebenjährigen Kind entblößt zu haben. Durch die Mithilfe von Zeitungslesern und aufmerksamen Zeugen, konnte der Sattelzug des Täters identifiziert werden.

Das Fahrzeug gehört zu einer Spedition aus den Niederlanden. Der Beschuldigte ist am Tattag als Fahrer nachweislich in Hoogstede gewesen und hatte dort angeliefert. Da sich die Speditionsfirma in den Niederlanden befindet, werden die weiteren Ermittlungen auf Antrag der Staatsanwaltschaft, durch die niederländischen Justizbehörden erfolgen.

Quelle: http://www.ems-vechte-news.de/sexuelle-belaestigung-in-wilsum-tatverdaechtiger-ermittelt/

Unbekannter entblößt sich vor Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.