Junge Männer schlagen 51-Jährigen

Einem Mann (51) wurde am Sonntagabend (15. Oktober) um 21.20 Uhr zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und dem Park an der Velberter Straße von einer Männergruppe aufgelauert.

Drei bis fünf Personen schlugen auf den Düsseldorfer ein und entrissen ihm seinen Rucksack.

Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Innenstadt.

  • Sie waren circa 20 Jahre alt
  • vermutlich nordafrikanischer Herkunft.

Eine Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Der Täter, der auf den Mann einschlug, trug eine grau/grüne Bomberjacke. Weitere Beschreibungen konnte der Geschädigte nicht geben. Der 51-Jährige kam mit Schürfwunden und einer Prellung davon. In seinem Rucksack befanden sich Kleidungsstücke und Kosmetikartikel.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat und den Tätern machen kann, möge sich bitte unter der kostenlosen Servicenummer 0800 6 888 000 melden oder eine Polizeidienststelle aufsuchen.

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/70116/3762169

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.