Drei Männer misshandeln Rentner-Ehepaar in Frankfurt

Drei Täter überfallen ein älteres Ehepaar in deren Wohnung im Frankfurter Stadtteil Griesheim. Der 78-jährige Mann stirbt wenige Stunden später an seinen schweren Verletzungen.

Der brutale Überfall geschah laut Polizei am Montagabend. Gegen 21.30 Uhr erreichte das Seniorenpaar ihre Wohnung in der Linksstraße. Im Hausflur lauerten ihnen drei Männer auf, welche die betagten Eheleute mit massiven Schlägen und Tritten attackierten. Anschließend fesselten sie die schwer verletzten Opfer.

Aufgrund der Hilfeschreie wurden Nachbarn auf das Geschehen aufmerksam und alarmierten die Polizei. Diese traf nach wenigen Minuten am Tatort ein und konnte die drei mutmaßlichen Täter noch im Haus festnehmen. Das Ehepaar kam in ein Krankenhaus. Dort verstarb der 78-jährige Ehemann wenige Stunden später, seine Frau überlebte schwer verletzt.

Die Hintergründe sowie die genauen Umstände zur Tat sind derzeit noch unklar. Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei sind eingeleitet.

Bei den dringend Tatverdächtigen handelt es sich um

  • drei osteuropäische Männer
  • im Alter von 19 bis 25 Jahren.

Sie befinden sich derzeit in Polizeigewahrsam und werden dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: http://www.freiezeiten.net/frankfurt-drei-maenner-ueberfallen-rentner-ehepaar-78-jaehriger-stirbt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.