Versuchte Vergewaltigung in Müllheim

Bereits am vergangenen Donnerstag (28.9.2017) kam eine 47-jährige Frau aus Müllheim zur Polizei, um eine Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung zu erstatten.

31-jähriger Tatverdächtiger aus Gambia in Haft.

Vergewaltigung beim Finanzamt mißglückt

Gegen 17 Uhr sei sie auf dem Nachhauseweg gegen 17 Uhr in der Nähe des Finanzamtes in Müllheim von einem Mann angesprochen worden. Beide seien ein kurzes Stück zusammen gegangen, woraufhin er sie in ein Haus im Senfbodenweg gedrängt hätte. Dort hätte er versucht, sie zu vergewaltigen, was durch heftige Gegenwehr verhindert werden konnte, – ihr gelang schließlich die Flucht. Die Polizei leitete – aufgrund einer detaillierten Täterbeschreibung, die die Suche  deutlich erleichterte, sofort Ermittlungsmaßnahmen ein.

Tatverdächtiger aus Gambia festgenommen

Ein 31-jähriger Tatverdächtiger aus Gambia konnte daraufhin festgenommen werden, der Erlass eines Haftbefehls wurde beim Amtsgericht Freiburg beantragt. Aktuell sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft.

Quelle: https://www.freiburg-nachrichten.de/2017/10/02/versuchte-vergewaltigung-muellheim-31-jaehriger-tatverdaechtiger-gambia-haft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.