Sexuelle Belästigung

Am Donnerstag, gegen 2.15 Uhr, befand sich eine 38-jährige Frau an einer Bushaltestelle in der Altenburger Straße in Gera.

Sie wurde von einem Mann in gebrochenem Deutsch nach Feuer gefragt. Zugleich soll der Mann versucht haben, die Frau zu küssen und unsittlich zu berühren.

Dies konnte sie abwehren. Anschließend informierte sie die Polizei.

Der Mann war

  • circa 30 Jahre,
  • von schlanker Gestalt,
  • trug kurze schwarze Haare,
  • ein grau/weißes Kapuzenshirt.

Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Telefon (0365) 82 34 14 65.

Quelle: http://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Sexuelle-Belaestigung-2042208964

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.