Polizei in Gießen bittet um Mithilfe! Täter hat möglicherweise sein Aussehen verändert

Der Gesuchte, der sich sowohl als „Tanneer Akhtar“ als auch „Rashid Mahmood“ ausgab, hat nach der Tat (27.08.2017) möglicherweise sein Aussehen verändert.

Fotos: Bilder der gesuchten Person. Eines der Bilder zeigt den 32 – Jährigen mit Bart und Haare. Das zweite Bild zeigt ihn ohne Bart und Haare.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Gesuchte, der sich sowohl als „Tanneer Akhtar“ als auch „Rashid Mahmood“ ausgab, hat nach der Tat (27.08.2017) möglicherweise sein Aussehen verändert. Mehrere Zeugen hatten der Polizei nach dem ersten Fahndungsaufruf mitgeteilt, dass sie den pakistanischen Staatsangehörigen in den letzten Tagen im Raum Gießen gesehen haben. Er soll jedoch seinen Bart und die Haare abrasiert haben.

Mit Hilfe des Landeskriminalamtes konnte ein Bild erstellt werden, das den Beschuldigten ohne Bart und Haare zeigt.

Auskünfte gegenüber der Presse behält sich die Staatsanwaltschaft in Gießen vor.

Quelle: https://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/71c/broker.jsp?uMen=71c70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046&uCon=ae4605c4-9dba-3e51-15a2-1294eba337bd&uTem=8ed702cd-aff2-3941-cd47-a0a30165474d

Mit Messer auf Ex-Freundin eingestochen – Fahndung nach versuchtem Tötungsdelikt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.