Auf dem Spielplatz! 25-Jähriger vergeht sich an zwei kleinen Mädchen

Ein Mann (25, Afghane) verging sich auf einem Spielplatz im Zentrum an zwei kleinen Mädchen. Zum Glück war die Polizei schneller und erwischte den Täter auf der Flucht.

Die Tat passierte am Sonnabend kurz vor 16 Uhr. Auf dem Spielplatz Georgstraße vergnügten sich zwei Mädchen (6, 9). Da näherte sich der Mann. Nach Angaben der Polizei drängte der Fiesling die Kinder dazu, ihn zu küssen.

Damit nicht genug. Mit seinem Handy schoss der Täter quasi Selfies beim Kuss.

Der Vater eines der Mädchen bemerkte den Vorgang und rannte auf den Täter los. Der gab sofort Fersengeld und flüchtete.

Der Vater alarmierte die Polizei. Die Beamten waren rasend schnell zur Stelle. Nach kurzer Fahndung fassten sie den Afghanen und nahmen ihn vorläufig fest.

Nun laufen die Ermittlungen wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-georgstrasse-spielplatz-maedchen-sexuelle-belaestigung-327830

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.