Schlag mit Ellenbogen ins Gesicht: Drei Jugendliche greifen Fußgänger an

Gestern Abend griffen drei Jugendliche einen Mann und seine Begleiter an. Einer der Jugendlichen schlug dem Mann den Ellenbogen ins Gesicht.

Am Sonntagabend, 27. August, gegen 22 Uhr, war ein 29-jähriger Mann aus Münster mit seinen beiden Begleitern zu Fuß am Emaillierwerk unterwegs. Unvermittelt wurden sie dort von einer dreiköpfigen Gruppe Jugendlicher angepöbelt. Als sie darauf nicht reagierten, schlug der Rädelsführer der Teenager dem Geschädigten den Ellenbogen ins Gesicht. Danach liefen sie in Richtung Bahnhof davon.

Der Schläger war

  • ca. 16 Jahre alt
  • nur 155 Zentimeter groß.
  • Er hatte kurze schwarze Haare
  • trug ein auffallend rotes Sweatshirt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Quelle: https://www.lokalo24.de/lokales/fulda/schlag-ellenbogen-gesicht-drei-jugendliche-greifen-fussgaenger-8632750.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.