Betrunkener geht auf 17-Jährige los und schlägt ihr ins Gesicht

Ein betrunkener Libyer (20) ist in Zwickau auf eine 17-Jährige losgegangen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann bei dem Vorfall in der Katharinenstraße am Samstagabend 2,12 Promille intus.

Als der 20-Jährige auf die Zwickauerin losging, versuchte ein 30-Jähriger den Streit zu schlichten.

„Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die 17- Jährige durch den Tatverdächtigen ins Gesicht und der 30-Jährige mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Beide sind leicht verletzt worden“, so die Polizei.

Danach hantierte der Libyer noch mit einem Messer, was ein 22-jähriger Landsmann unterbinden wollte, dabei wurde dieser ebenfalls verletzt.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/zwickau-katharinenstrasse-betrunekner-libyer-maedchen-gesicht-geschlagen-messer-bierflasche-308222

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.