Mutmaßlicher Vergewaltiger sitzt in Untersuchungshaft

Wegen des dringenden Verdachts der Vergewaltigung und der versuchten Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen

und das Kriminalkommissariat Tübingen gegen einen in Tübingen wohnhaften 21-jährigen Asylbewerber aus Gambia.

Ihm wird vorgeworfen, zwischen Mai 2015 und Februar 2017 in Tübingen zwei vollendete und zwei versuchte Vergewaltigungen begangen zu haben, weshalb er nun in Untersuchungshaft sitzt.

Quelle: http://www.gaeubote.de/index.php?&kat=160&artikel=111349621&red=24&ausgabe=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.