SEK-Einsatz vor Asylheim! Mann nimmt Säugling als Geisel

Brenzliger Einsatz für die Rettungskräfte und Polizisten am Dienstagabend vor einer Asylunterkunft in Weißkeißel bei Weißwasser! Ein Mann nahm insgesamt drei Geiseln, darunter einen wenige Monate alten Säugling!

Kurz vor 21.00 Uhr eilte die Polizei zu dem Flüchtlingsheim. Die Beamten waren gerufen worden, da ein 32-jähriger Bewohner zunächst einen Säugling in seine Gewalt gebracht hatte. Diesen übergab er kurz darauf der Mutter wieder. Doch damit nicht genug.

Sein nächstes Opfer war ein Achtjähriger. Der offenbar betrunkene Libanese hielt dem Kind ein Messer an den Hals und forderte von den Rettungskräften Medikamente! Die Beamten holten das SEK zur Verstärkung. Das Heim wurde evakuiert.

Dutzende Polizisten versuchten, den Mann zum Aufgeben zu bewegen. Er ließ tatsächlich von dem Kind ab, nahm stattdessen die Mutter als Geisel.

Erst als Sanitäter dem Mann die Medikamente übergaben, ließ er von der Frau ab. Sofort überwältigten SEK-Kräfte den Geiselnehmer. Er wurde vorläufig festgenommen.

Ein Krankenwagen brachte die beiden Kinder und die Mutter in eine Klinik. Kriminaltechniker stellten Spuren sicher. Nun ermittelt die Kripo gegen den 32-Jährigen.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/weisskeissel-asylheim-geiselnahme-weisswasser-libanese-mutter-saeugling-sek-einsatz-medikamente-messer-verletzt-kripo-304377

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.