Sexuelle Belästigung einer Joggerin

Am Dienstag zeigte eine 20-jährige Frau bei der Polizei an, dass sie am vergangenen Sonntag gegen 17:30 Uhr beim Joggen auf einem Feldweg im Gewann Aschenfeld, zwischen Wildenstein und Unterdeufstetten, von einem bislang unbekannten Mann zunächst angesprochen und im weiteren Verlauf sexuell belästig wurde.

Der Mann berührte sie offensichtlich absichtlich am Gesäß.

Der Mann wird als etwa

  • Mitte bis Ende 30 Jahre geschätzt,
  • war circa 170 cm groß,
  • leichter Bauchansatz
  • kurze dunkle Haare.
  • Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt mit Aufdruck und einer grünen, knielangen Hose.

Wer kann Hinweise zu dem Vorfall geben? Wem ist der Mann noch aufgefallen oder begegnet? Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Fichtenau unter der Rufnummer 07962 / 379 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3694373

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.