Fiese Räuber überfallen Frau in ihrer eigenen Wohnung

Eigentlich wollte eine 50-jährige Frau nur ihre Freundin (85) besuchen – doch plötzlich wurden die beiden böse überrascht. Zwei Männer überfielen die Damen von hinten, als die beiden sich gerade an der Haustür begrüßten. Anschließend raubten sie die Wohnung der 85-Jährigen aus.

Als die beiden Damen in die Wohnung gehen wollten, wurden sie plötzlich von zwei Männern von hinten angegriffen und in die Wohnung gedrängt. Die Männer forderten Geld.

Die 85-Jährige deutete auf ihre Geldbörse sowie auf einen Umschlag mit Bargeld. Die beiden Angreifer schnappten sich aus beiden jeweils das Bargeld, bedrohten die beiden Frauen noch einmal und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die Frauen sagten aus, dass die Männer Deutsch mit Akzent sprachen. Weitere Angaben zu den Tätern konnten sie nicht machen.

Laut Polizei fiel der jüngeren Frau, als sie das das Mehrfamilienhaus betrat, zunächst eine Frau mit indischem und im Haus ein Mann mit südländischem Erscheinungsbild auf. Ob die beiden in Zusammenhang mit dem Raub stehen, ist jedoch noch unklar. Die 50-jährige Dame wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Beide Damen mussten von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

Die Tat ereignete sich am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in der Schopstraße in Eimsbüttel. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 4286 567 89 zu melden.

Quelle: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/zeugen-gesucht–fiese-raeuber-ueberfallen-frau-in-ihrer-eigenen-wohnung-28076218

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.