Betrunkener belästigt Badegäste an FKK-Strand

Ein Exhibitionist hat Dienstagabend am Erlensee für viel Aufsehen und einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifen gesorgt.

Wie die Polizei Südhessen berichtet, hatten sich kurz vor 18 Uhr Badegäste aus dem FKK-Bereich bei der Polizei gemeldet und über einen Mann beschwert. Er habe weibliche Badegäste belästigt und zudem „exhibitionistische Handlungen“ an sich vorgenommen.

Und als wäre das noch nicht genug, soll der Mann auch noch andere Badegäste mit seinem Handy gefilmt haben. Die alarmierten Streifen konnte die beschriebene Person noch im FKK-Bereich antreffen und festnehmen.

Doch während der polizeilichen Maßnahmen fing der 34-jährige Mann plötzlich an, laut zu schreien. Dies zog erneut die Aufmerksamkeit der Badegäste auf ihn, half ihm aber schließlich nicht, der Festnahme zu entgehen.

Der 34-Jährige war stark alkoholisiert. Dies und um zu verhindern, dass er weitere Straftaten begeht, hat die Polizei ihn bis in die frühen Mittwochmorgenstunden in Gewahrsam genommen.

Gegen den Mann, bei dem es sich um einen Flüchtling handelt, wurde Anzeige erstattet.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/erlensee-bickenbach-darmstadt-exhibitionist-belaestigt-badegaeste-an-fkk-strand-295521

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.