Seniorin von Unbekanntem zu Boden gestoßen und unsittlich berührt

Eine 76-jährige Seniorin hat bei der Polizei angezeigt, dass sie am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr, in der Unterführung Peterstor von einem unbekannten Mann überfallen wurde.

Nach ihren Angaben näherte sich der Täter von hinten an und stieß sie zu Boden. Danach fasste er ihr in die Hose und versuchte sie im Intimbereich zu berühren.

Als sie sich wehrte und ihn mit ihrem Schirm bedrohte, ließ er von ihr ab und flüchtete durch die Unterführung in Richtung Reichsstraße.

Die Geschädigte erlitt Abschürfungen und Prellungen.

Der Täter war

  • etwa 25 Jahre alt,
  • 170-175 Zentmeter groß
  • von normaler Statur.
  • Er wird als südländischer Typ beschrieben,
  • hatte schwarze, mittellange, wellige Haare
  • war dunkel gekleidet.

Hinweise bitte an die Kripo Bad Hersfeld unter Telefon 06621 / 932-0.

Quelle: http://osthessen-news.de/n11564519/seniorin-von-unbekanntem-zu-boden-gestossen-und-unsittlich-beruehrt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.