Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl und EC-Kartenbetrug

Am Donnerstag, 19.01.2017 gegen 09:40 Uhr stahl ein noch unbekannter Taschendieb in einem Discountmarkt an der Ludgeristraße die Geldbörse einer 74jährigen Selmerin aus deren Jackentasche. In der Geldbörse befand sich u.a. ihre EC-Karte.

Den Diebstahl bemerkte sie erst an der Kasse des Marktes. In der Zwischenzeit hatte der bisher unbekannte Beschuldigte mit der EC-Karte der Geschädigten bereits dreimal Bargeld an einem Geldautomaten abgehoben. Die Geheimzahl befand sich auf einem Zettel in der Geldbörse.

Die Geldbörse wurde später an der Südkirchener Straße gegenüber der Ludgerischule zwischen parkenden Pkw auf dem Boden liegend aufgefunden und der Geschädigten übergeben.

Der unbekannte Täter wurde bei der Geldabhebung von der Videoüberwachungsanlage der Bank aufgenommen.

Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund veröffentlicht die Polizei nun ein Lichtbild des Täters. Wer kennt den abgebildeten Mann? Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 oder 921-0 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/3680862

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.