Versuchte Vergewaltigung auf BRN: Mann reißt 31-Jährige zu Boden!

Ein brutaler Zwischenfall überschattet das Dresdner Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt (BRN)! Ein Mann hat in der Nacht zum Samstag versucht, sich an einer 31-jährigen Besucherin zu vergehen.

Zuvor habe der Täter die Frau auf einer Wiese an der Paulstraße zu Boden gerissen und sich an ihr gerieben. Das teilte die Polizei in einer Wochenends-Zusammenfassung am Sonntag mit.

Laut einem Polizeisprecher handele es sich um eine versuchte Vergewaltigung. Weil die 31-Jährige aber lautstark um Hilfe schrie, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Bisher konnte die Polizei den Täter, den die Frau als südländischen Typ beschrieb, noch nicht fassen.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/versuchte-vergewaltigung-brn-bunte-republik-dresden-neustadt-polizei-sexueller-uebergriff-274169

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.