26-Jähriger auf dem Weg zur Arbeit überfallen

Am Samstagmorgen (10. Juni) gegen 03.50 Uhr wurde ein 26-Jähriger auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle auf dem König-Heinrich-Platz von drei bislang unbekannten Männern überfallen.

Ihm wurde von hinten mit einem harten Gegenstand auf den Kopf geschlagen, so dass er zu Boden ging. Anschließend wurde er von zwei Tätern festgehalten, der Dritte durchsuchte seine Kleidung. Nachdem die Unbekannten die Kreditkarte und das Handy des Opfers an sich genommen hatten, flüchteten sie.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden:

  • 16 – 20 Jahre alt,
  • normale Statur,
  • zwei trugen eine dunkelgraue Hose,
  • der Ditte eine braune Jacke,
  • ein Täter sprach akzentfreies Deutsch,
  • die anderen mit ausländischem Akzent.

Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können, wenden sich bitte an die Polizei unter 0203 280-0.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3656616

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.