21-Jähriger einer studentischen Vereinigung beraubt

Am Samstag, den 10.06.2017 kam es in der Wollweberstraße der Hansestadt Greifswald gegen 02:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und einer Personengruppe.

Im Zuge der Auseinandersetzung wurde dem Geschädigten unter Anwendung von Gewalt das Verbindungsband einer studentischen Vereinigung geraubt.

Der Geschädigte erlitt u.a. Verletzungen im Gesichtsbereich, die medizinisch versorgt werden mussten.

Zur Aufklärung dieser Straftat bitten die Beamten der Kriminalpolizei um Hinweise.

Wer hat die Auseinandersetzung wahrgenommen?

Wer kann sonstige Hinweise zu den unbekannten Tatverdächtigen geben?

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3656723

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.