Mann bedrängt 19-Jährige – Hund schlägt Angreifer in die Flucht

Eine 19-Jährige wurde gestern gegen 17.00 Uhr im Bereich Stauffenbergalleevon einem Unbekannten belästigt.

Die junge Frau ging mit ihrem Hund am Flutgraben, Höhe Talknoten Gassi, als der Fremde mit ihr versuchte in Kontakt zu treten.

Er sprach kein deutsch und näherte sich immer wieder der Frau. Er drückte die Frau an sich, diese stieß ihn weg. Er eilte ihr nach und hielt ihr den Mund zu, als sie um Hilfe schrie. Der Hund der Frau schlug an und sprang den Täter an.

Die 19-Jährige konnte den Fremden so von sich stoßen und mit dem Tier flüchten. Zeugen die den Sachverhalt beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden 0361/ 78400 (05-016063).

  • Der Unbekannte war ca. 170cm groß
  • er sprach kein deutsch
  • hatte kurze, rasierte, Haare.
  • Er trug einen Bartansatz
  • eine graue Sweatjacke, ohne Kapuze unter der Jacke trug er ein grün-gelbes T-Shirt, außerdem hatte er eine Jeans an

Quelle: http://erfurt.thueringer-allgemeine.de/web/erfurt/startseite/detail/-/specific/Mann-bedraengt-19-Jaehrige-Hund-schlaegt-Angreifer-in-die-Flucht-1001658118

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.