Fahrradfahrer grapscht Fußgängerin

Am Freitagnachmittag begrapschte ein bislang unbekannter Radfahrer in der Tullastraße eine Fußgängerin.

Die 21-Jährige stand gegen 14.10 Uhr auf dem Gehweg, als der Unbekannte von Hinten heranfuhr und ihr dabei an den Po fasste. Den Versuch des Unbekannten, ihr auch noch an die Brust zu fassen, vereitelte die junge Frau, indem sie den Arm des Mannes wegschlug. Daraufhin ließ der Grapscher von ihr ab und fuhr weiter.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • Ca. 20 Jahre alt,
  • mittelgroß,
  • sehr schlank (zierlich),
  • kurze braune, glatte, volle Haare,
  • dunkler Teint.
  • Er trug ein dunkles T-Shirt mit weißem Kragen und weißer Aufschrift. Dazu trug er eine helle dreiviertel lange Cargohose.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdient unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3652456

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.