Duo raubt 29-Jährigen die Umhängetasche

Am Samstag, 03.06.2017, gegen 10:10 Uhr, haben zwei Unbekannte einem 29 Jahre alten Mann am Klagesmarkt die Umhängetasche geraubt und ihn dabei zu Boden gestoßen. Anschließend sind die Räuber mit der Beute geflüchtet.

Nach ersten Erkenntnissen war der 29-Jährige zu Fuß am Klagesmarkt in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. Plötzlich bemerkte er einen Unbekannten, der von hinten an ihm vorbei lief und dabei seine zuvor an der Schulter getragene Umhängetasche – offenbar war der Trageriemen durchschnitten – in der Hand hielt. Gerade als er zur Verfolgung des mutmaßlichen Diebs ansetzen wollte, stieß ihn von hinten eine zweite Person zu Boden und lief seinerseits dem ersten Täter hinterher. Das Opfer begab sich daraufhin zur Anzeigeerstattung zur Polizei.

Die Angreifer sind beide

  • von südländischer Erscheinung,
  • 25 bis 30 Jahre alt,
  • zirka 1,75 Meter groß
  • haben kurze, schwarze Haare.
  • Ein Räuber war mit einer türkisfarbenen Hose und einem weißen T-Shirt bekleidet.
  • Sein Komplize trug eine schwarze Hose und ein gleichfarbiges Sweatshirt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3653136

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.