Körperverletzung nach Belästigung einer 17-jährigen

Nach Informationen der Brandenburger Polizei vom 17.05.2017  kam es am Dienstag gegen 21:30 Uhr im Bereich des Stadthallenvorplatzes sowie der Bushaltestelle Stadthalle/Puschkinpromenade nach einer Belästigung einer 17-jährigen deutschen Jugendlichen durch einen 20-jährigen syrischen Asylbewerber zu einer verbalen Auseinandersetzung

Kurze Zeit später eskalierte die Situation und es kam zwischen dem 20-jährigen Syrer und einem 24-jährigen Deutschen zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei der Syrer eine zerschlagene Flasche an den Hals des Deutschen hielt und mit der Faust gegen den Kopf schlug.

Im Rahmen weiterer Auseinandersetzungen bekam ein anderer 29-jähriger Deutscher eine Flasche an den Kopf. Insgesamt wurden bei dem Gerangel drei Personen leicht verletzt.

Zur Prüfung der Identität des syrischen Asylbewerbers wurde er zur Polizeiinspektion gebracht und unter Hinzuziehung eines Dolmetschers zum Sachverhalt vernommen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: https://spreeruf.com/2017/05/17/brennpunkt-cottbus-koerperverletzung-nach-belaestigung-einer-17-jaehrigen-deutschen-jugendlichen-durch-einen-syrischen-asylanten-im-bereich-des-stadthallenvorplatzes/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.