Armband geraubt – Seniorin leicht verletzt

Bei einem Raub in Lichtenbroich riss Sonntagvormittag ein Unbekannter der 72-Jährigen das Armband vom Handgelenk und verletzte die Seniorin dabei leicht

Im Anschluss flüchtete der Kriminelle mitsamt der Beute. Die Polizei fahndet und sucht Zeugen. Die „EK-Band“ wurde reaktiviert und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Als die 72 Jahre alte Frau gegen 11.30 Uhr fußläufig in der Fußgängerzone des Matthiaskirchweg unterwegs war, kam ein unbekannter Mann auf sie zu, packte die Frau unmittelbar fest am Arm und riss ihr das Goldarmband vom Handgelenk. Im Anschluss flüchtete er mit der Beute in Richtung Krahnenburgstraße. Die Seniorin erlitt leichte Verletzungen.

Der Tatverdächtige ist

  • etwa 1,70 Meter groß
  • hat eine normale Statur.
  • Nach Angaben der Geschädigten hat er einen dunklen Teint
  • trug seine dunklen Haare zu einem Zopf gebunden.
  • Er war bei der Tatausführung dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt das KK 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3636041

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.