Zwei Kinder im “Zechenwald” angegriffen und beraubt

Am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, hat ein unbekannter Täter zwei Jungen im “Zechenwald”, in der Nähe der Dortmunder Straße, bedroht und getreten.

Der Mann verlangte die Handys und Geld von den 10- und 11-Jährigen.

Anschließend liefen die Jungen davon, wurden aber anfangs noch von dem Täter auf einem Fahrrad verfolgt.

Erst als ein anderer Mann den Kindern zur Hilfe kam, ergriff der Täter mit der Beute die Flucht.

Täterbeschreibung:

  • ca. 16 bis 18 Jahre alt,
  • ca. 1,60m groß,
  • schlank,
  • dunkle, kurze, glatte Haare,
  • hervorstehendes Kinn mit Rille in der Mitte.
  • Bekleidet mit roter Sportjacke, schwarzer Jogginghose und dunklen Schuhen.
  • Er hatte ein orange/rotes Herrenrad dabei.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3633922

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen