Raubüberfall am Bahnhof

Gegen Mitternacht von Samstag (06.05.17) auf Sonntag befand sich ein 22-jähriger junger Mann aus Bergneustadt auf dem Weg von der Maikirmes Ründeroth zum dortigen Bahnhof.

Dort angekommen, wurde er vom späteren Täter nach einer Zigarette gefragt. Als er ihm diese geben wollte, riss ihm der unbekannte Täter die Umhängetasche weg und das Opfer wurde von der Personengruppe, mit der der Täter unterwegs war, verprügelt. Er erlitt Verletzungen, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Die Tätergruppe konnte unerkannt flüchten.

Es soll sich dabei um

  • ca. 10-12 männliche Personen
  • im Alter von 19-21 Jahren handeln.

Die Kriminalpolizei Gummersbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Gummersbach Karlstr. 14-16 51643 Gummersbach 02261/8199-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/3629224

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.