Jugendliche beraubt

Am Freitagabend um 18 Uhr befanden sich zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche auf dem Parkplatz einesEinkaufsmarktes in der Maybachstraße in der Nähe des Neuen Messplatz.

Hier wurden sie aus einer Gruppe von fünf bis sechs Unbekannten heraus angesprochen.

Zunächst verlangten diese unter Drohung mit Schlägen die Herausgabe von zwei Euro. Als sie diese nicht erhielten, näherte sich ein Trio aus der Gruppe den beiden Geschädigten.

Nachdem einer von diesen erfolglos nach der Mütze eines der Jugendlichen gegriffen hatte, gelang es einem der Räuber, einen der Jungen festzuhalten, während ein anderer ihm den Geldbeutel aus der Tasche zog. Diesen gaben die Täter umgehend wieder zurück – nachdem sie eine geringe Bargeldmenge herausgenommen hatten.

Verletzt wurde bei der Tat niemand. Danach entfernten sich die Täter zu Fuß in Richtung des Einkaufsmarktes. Eine sofortige Fahndung verlief negativ.

Sie werden von den Geschädigten als eventuell

  • türkischer Herkunft
  • im Alter zwischen 16 und 20 Jahren beschrieben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3629452

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.