Frau überfallen

Eine 41-jährige Frankfurterin ist in der Nacht zum Samstag von zwei unbekannten Männern in der Eichenstraße überfallen und leicht verletzt worden.

Gegen 01.45 Uhr schlugen sie die auf dem Heimweg befindliche Frau von hinten gegen einen Hauswand und forderten unter Vorhalt eines Messers ihr Bargeld und Handy. Als sie der Forderung nicht gleich nachkam, attackierten sie die Frau erneut. Nunmehr setzte sich die Frau erheblich zur Wehr, so dass die beiden Räuber ohne Beute in Richtung Sportplatz flüchteten. Bei dem Stoß gegen die Hauswand erlitt die Frau eine Platzwunde am Auge.

Die beiden Täter werden als

  • etwa 25 Jahre alt
  • etwa 1,70 bis 1,80 m groß beschrieben.
  • Sie sollen dunkel gekleidet gewesen sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 53111 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3618951

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.