Frau im Vorgebirgspark sexuell belästigt

Eine Kölnerin ist am späten Donnerstagabend in Köln-Zollstock von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Nach Polizeiangaben ging die 48-Jährige gegen 23.15 Uhr mit ihrem Hund im Vorgebirgspark spazieren, als der Mann sie zunächst um Zigaretten und Kleingeld gebeten hat und ihr dann plötzlich ans Gesäß und an die Brust fasste.

Die Frau griff sofort zu ihrem Handy und rief die Polizei. Der Angreifer flüchtete daraufhin in Richtung Bischofsweg.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat gesehen haben könnten.

Nach Angaben der Frau ist der Täter

  • etwa 1,80 Meter groß
  • von dunklem Hauttyp.
  • Er hatte zur Tatzeit dunkle Kleidung an.

Zeugen, die den Mann im Park oder bei seiner Flucht gesehen haben oder Angaben zu seiner Identität oder dem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0221/229-0 zu melden.

Quelle: http://www.ksta.de/koeln/koeln-zollstock-frau-im-vorgebirgspark-sexuell-belaestigt—polizei-sucht-zeugen-26713172

Foto: Süsser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.