Mittwoch, 28 Juni 2017

Aktuelles
Aktuelles
header image
  • Home
  • /
  • Frauen
  • /
  • Nach Sexualdelikt zum Nachteil einer 26-Jährigen

Sexueller Übergriff in U2: Mann rieb Glied an ihr

Die Polizei sucht derzeit nach Hinweisen zum Vorfall in der Maxvorstadt – auch von dem Opfer des Übergriffs fehlt bisher jede Spur.

Wer das weibliche Opfer war, ist nach wie vor nicht bekannt. Fest steht nur, dass sie am Donnerstag gegen 15:20 Uhr mit einem Kinderwagen in der U2 vom Hauptbahnhof in Richtung Josephsplatz unterwegs war.

Doch der Täter kannte keine Hemmungen. Laut einer Zeugin öffnete er seine Hose und rieb sein erigiertes Glied an der unbekannten Frau. Die Zeugin, eine 30-jährige Münchnerin, sprach den Täter mutig an und forderte ihn auf, seine Handlungen zu unterlassen. Daraufhin entfernte sich der Mann wortlos.

Das Opfer lehnt jede Hilfe ab

Sein Opfer hatte zunächst gar nichts von dem Vorfall mitbekommen. Als sie von der Zeugin informiert wurde, habe sie sich sichtlich angewidert gezeigt, teilte die Polizei mit. Dennoch lehnte sie jede weitere Hilfe ab. Als die 30-jährige Münchnerin am Josephsplatz aus der U-Bahn ausstieg, verblieben sowohl das unbekannte Opfer als auch der unbekannte Täter in der U-Bahn.

Täterbeschreibung:

  • Männlich, 60 Jahre alt,
  • 175 cm groß,
  • schlank,
  • stark hervortretender Bauch,
  • helle, spärliche Haare,
  • hervortretende Augen,
  • südosteuropäischer oder arabischer Typ,
  • hat nicht gesprochen;
  • Bekleidet mit heller Jacke, dunkle Hose, auffällig hässlicher Pulli (Farbe unbekannt)

Zeugenaufruf: Personen, insbesondere die bislang unbekannte Geschädigte, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910- 0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.frau-mit-kinderwagen-sexueller-uebergriff-in-u2-mann-rieb-glied-an-ihr.6df07c74-9435-4f19-890d-257c1d2cef2c.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.