Frau wird in Karlsruhe Opfer von sexueller Belästigung

Am frühen Sonntagmorgen wurde eine 32-jährige Frau in Karlsruhe von einem unbekannten Mann angegangen und unsittlich berührt. Der Täter ist flüchtig und soll nun mittels Zeugenhinweisen gefasst werden.

Die 32-Jährige befand sich gegen am Sonntag um 3.40 Uhr auf dem Heimweg und hörte dabei Musik über Kopfhörer, so die Polizei in ihrer Pressemeldung. Dort heißt es weiter: “In einer schmalen Gasse im Bereich des Durlacher Tors wurde sie plötzlich von hinten mehrfach angefasst und unsittlich berührt.”

Der 32-Jährigen sei es gelungen, sich umzudrehen und den Täter anzuschreien. Hierdurch habe er von ihr abgelassen und flüchtete mit seinem Fahrrad in Richtung Haid-und-Neu-Straße.

Der Täter wird als

  • etwa 1,70 Meter groß
  • zwischen 20 und 30 Jahren beschrieben.
  • Er hat eine athletische Figur
  • ein westasiatisches Erscheinungsbild.
  • Zur Tatzeit trug er einen blauen Kapuzenpulli und breitere Hosen.
  • Seine Kapuze hatte dabei er tief ins Gesicht gezogen.
  • Bei dem von ihm mitgeführten Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike ohne Schutzbleche.

Hinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 entgegen.

Quelle: http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Unsittlich-beruehrt-Frau-wird-in-Karlsruhe-Opfer-von-sexueller-Belaestigung;art6066,2043837

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.