Tag: 15. März 2017

Frau stirbt nach Bluttat in Kiel

Die Kriminalpolizei Kiel ermittelt in einem Tötungsdelikt: Nachdem eine Frau stark blutend in der Johannisburger Straße in Neumühlen-Dietrichsdorf aufgefunden wurde, starb sie wenig später. Ihr 40-jähriger Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.

Vergewaltiger vom Laaer Berg 11 Tage zuvor abgeschoben

Nach der Vergewaltigung am Laaer Berg (Favoriten) am 30. September konnte der Täter nun gefasst werden. Wie berichtet hatte ein Mann eine Wienerin (39) bei einem Spaziergang mit ihrem Labrador in der Parkanlage Löwygrube in ein Gebüsch gezerrt, sie vergewaltigt, gewürgt, war mit ihrem Handy geflüchtet.

Neun Jahre Haft für den Vergewaltiger vom Laaer Berg

“Sex or dead!” schrie ein frisch aus der Haft entlassener Rumäne eine 39-Jährige am Laaer Berg in Wien-Favoriten am 30. September 2016 an und fiel über die Frau her. Am Mittwoch stand der 36-Jährige emotionslos vor Gericht. Für die nach eigener Aussage “vielleicht” begangene Vergewaltigung fasst er neun Jahre Haft aus, nicht rechtskräftig.

In Schweden wird weiter gemordet!

Auf der schwedischen Insel Hisingden, auf der ein Teil Göteborgs liegt, ist ein Mann gestern Vormittag durch Messerstiche schwer verletzt worden. Augenzeugen hatten zuvor eine Schlägerei beobachtet. Anschließend seien mehrere Männer geflüchtet und hätten das Opfer blutend auf der Straße liegend zurückgelassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen