19-Jährige in Erfurt von Mann sexuell bedrängt

Am Sonntag kam es in der Erfurter Innenstadt zu einem sexuellen Übergriff auf eine 19-jährige Frau.

Eine junge Frau wurde am Sonntag zwischen 5 und 6 Uhr in der Erfurter Innenstadt von einem 44-jährigen Mann sexuell bedrängt. Wie die Polizei mitteilte, sollen sich Täter und Opfer zunächst an einer Straßenbahnhaltestelle am Anger begegnet sein, wobei die junge Frau durch den alkoholisierten Mann belästigt wurde. Die 19-Jährige entfernte sich daraufhin.

Der Täter, laut Polizei ein 44-Jähriger mit Migrationshintergrund, folgte ihr bis zur Straße Pilse. Dort hielt er die Frau am Arm fest und bedrängte sie sexuell. Durch Hilfeschreie wurden Anwohner aufmerksam, woraufhin der Täter von seinen Handlungen absah und flüchtete.

Der 44-Jährige konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden und wird am heutigen Montag einem Haftrichter vorgeführt.

In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen, welche den Sachverhalt beobachtet haben könnten. Von Bedeutung ist hierbei ein Mann, welcher der Frau bereits an der Straßenbahnhaltestelle seine Hilfe angeboten hatte.

Dieser und weitere Personen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei telefonisch unter den Rufnummern 0361 / 7443 1465 oder 0361 / 7443 1473 in Verbindung zu setzen.

Quelle: thüringer Allgemeine

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen