Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu nächtlichen Überfall

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Überfall eines 31 Jahre alten Gifhorners in der Nacht zum 19. Februar. Der 31-Jährige gab an, dass er um 02.30 Uhr von sieben unbekannten Tätern in der Wolfsburger Kneipenmeile im Kaufhof umringt worden sei.

Dabei sei er mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seines Bargeldes in Höhe von gut 200 Euro gezwungen worden. Außerdem haben die Täter auch die Herausgabe seiner mitgeführten Tabletten eines Schmerzmittels gefordert. Mit der Beute sei die Gruppe schließlich geflüchtet.

Alle Täter sollen

südeuropäisch ausgesehen haben,

weitere Angaben konnte der 31-Jährige nicht machen.

Die Ermittler setzen darauf, dass Besucher der Kneipenmeile den Vorfall beobachtet haben. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3574750

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen