20-Jähriger geschlagen und getreten

Gestern Abend wurde ein 20-jähriger Mainzer am Bussteig vor dem Hauptbahnhof von drei jungen Männern geschlagen, getreten und hierbei verletzt. Nach dem die drei Unbekannten das spätere Opfer zunächst in einem Linienbus provoziert hatten, griffen sie es nach dem Aussteigen am Hauptbahnhof um kurz nach 23:00 Uhr an, stießen es zu Boden und traktierten es nun mit Schlägen und Tritten.

Zu den Tätern ist nur bekannt, dass sie alle

  • circa 18 Jahre alt
  • dunkel gekleidet gewesen sein sollen.

Nach Aussage des Opfers seien

  • zwei Täter vermutlich türkischer
  • der dritte deutscher Herkunft.

Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3572905

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.