Tag: 27. Januar 2017

Bub (13) mit Schere bedroht und vergewaltigt

Schreckliche Szenen haben sich in Herzogenburg in Niederösterreich abgespielt: Zunächst belästigte ein 14- Jähriger eine 13 Jahre alte Schülerin. Das Mädchen konnte den Burschen – er stammt aus der Türkei – abwehren. Am nächsten Tag soll er dann jedoch erneut zugeschlagen haben: Opfer war diesmal ein 13 Jahre alter Bub, den der junge Verdächtige vergewaltigte.

Nase blutig geschlagen

Im Streit mit einem älteren Jugendlichen trug ein 14-Jähriger eine blutige, geschwollene Nase davon. Der unbekannte Ältere soll ihm am Mittwochnachmittag in Luckenwalde unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben. Der 14-Jährige erstattete Anzeige.

Raub in Buer – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, den 25.01.2017, gegen 18:15 Uhr, hielten sich zwei 16-jährige Gelsenkirchener vor einem Ladenlokal auf dem Goldbergplatz auf. Unvermittelt kam eine Gruppe von circa 12 unbekannten, südländisch aussehenden, jungen Männern im Alter von circa 13 bis 20 Jahren auf sie zu.

Pärchen überfällt und verletzt Schüler

Ein 16 Jahre alter Schüler ist am Sonntagabend im Stadtzentrum von Innsbruck überfallen worden. Nachdem ein 24 Jahre alter Marokkaner und seine gleichaltrige österreichische Freundin den Burschen um eine Zigarette baten, riss der Mann dem 16-Jährigen dessen Halskette samt Anhänger vom Leib, berichtet die Polizei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen