Tag: 20. Januar 2017

Hauptangeklagter Walid S. bestreitet Vorwürfe

Die Brutalität der Attacke sorgte bundesweit für Aufsehen: Rund acht Monate nach der tödlichen Prügel-Attacke auf den Schüler Niklas in Bonn hat am Freitagmorgen der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Der bestreitet jede Beteiligung an der Tat.

Die neue Angst der Frauen

Frühstücksfernsehen Mehr als die Hälfte der Frauen glaubt, dass Deutschland unsicherer für sie wird. 58 Prozent der Frauen glauben, dass öffentliche Orte für sie heute weniger sicher sind als früher.

Baby fiel bei Prügelattacke auf Straße

Wie kann man so etwas tun? Ein Rumäne attackierte im oberösterreichischen Leonding offenbar grundlos eine junge Mutter mit einem Kinderwagen, die im Beisein der Oma des Säuglings unterwegs war! Er verletzte beide Frauen im Gesicht, dabei fiel das Baby aus dem Wagerl auf die Straße! Die Polizei fasste den Täter, kennt aber sein Motiv nicht.

Exhibitionist Täter festgenommen

Am Mittwoch, 11.01.2017, gegen 21.20 Uhr, befand sich eine 57-jährige Münchnerin am U-Bahnhof Moosfeld. Als sie den Bahnhof verließ, um zu ihrer Wohnung in Kirchtrudering zu gehen, wurde sie von einem 24-jährigen Rumänen angesprochen.

Sexuelle Belästigung einer 17-Jährigen

Konrad-Adenauer-Straße, Bushaltestelle, 18.01.2017, 21.00 Uhr Am Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr, wurde eine 17-Jährige an der Bushaltestelle der Konrad-Adenauer-Straße, City Tor, von einem unbekannten Mann mit Worten sexuell belästigt.

Islamunterricht ist bereits gestartet

An der Grundschule Opladen und der Fontane-Schule gibt es nun jeweils eine Lehrstunde Islam pro Woche. Zwei weitere Stunden sollen hinzukommen – Ausweitung möglich. Bislang gibt es aber erst eine dafür fortgebildete Lehrerin.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen