Sexuelle Belästigung in Magdeburg

Eine Frau aus Magdeburg ist am Mittwochabend von einem der Polizei bislang unbekannten Mann in der Halberstädter Straße bei der Hausnummer 85 sexuell bedrängt worden. Die 34-Jährige war gegen 20 Uhr vom Einkaufen auf dem Heimweg.

Ihren Angaben zufolge wurde sie in Höhe einer Weinhandlung von  einem unbekannten Mann in  gebrochenem Deutsch angesprochen. Der Unbekannte entblößte sich und forderte die Frau zu sexuellen Handlungen auf. Als er ihre Hand ergriff, riss sich die Geschädigte los und flüchtete.

Der Unbekannte ist etwa

  • 1,70 Meter groß,
  • wird auf 30 Jahre geschätzt,
  • hat ein südeuropäisches Aussehen 
  • trug einen Drei-Tage-Bart.
  • Er hat dunkle, buschige Augenbrauen und war dunkel bekleidet.

Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zur Straftat oder zum Täter geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden.

Quelle: Volksstimme

Foto: Anja Guse

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen