Beleidigung auf sexueller Grundlage

Am Dienstag, 20.12.2016, gegen 22.15 Uhr, befand sich eine 21-Jährige aus Sauerlach am S-Bahnhof Giesing. Sie bemerkte, dass ihr ein unbekannter Mann folgte.

Am Bahnhofsvorplatz fasste der Unbekannte ihr dann unvermittelt zwischen die Beine. Sie wehrte sich und flüchtete.

Der Täter konnte sich nach der Tat unerkannt vom Tatort entfernen.

Die 21-Jährige zeigte die Tat bei der Polizei an.

Täterbeschreibung:

  • Männlich,
  • 25 Jahre alt,
  • 175 cm groß,
  • schwarze Haare, extrem kurz rasiert,
  • dunkelhäutig,
  • schlank;
  • Sportkleidung/Trainingsanzugteile, schwarze Jogginghose, schwarze Winterjacke mit Kapuze.

    Zeugenaufruf:
    Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/253473

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.