Frau vor Schule mit Kopfschuss getötet

Am Donnerstagmorgen mussten die Schulkinder zwischen zwei Sichtschutzwänden durch, um zum Unterricht zu kommen. Denn in der Nacht geschah ein furchtbarer Mord im Kölner Stadtteil Weiden.

Gegen 1.35 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts einer Flüchtlingsunterkunft die Frauenleiche auf dem Gehweg zwischen dem Sportplatz und der Schule. Er alarmierte die Polizei. Das berichtet der Express.

Seit den Morgenstunden durchkämmte die Polizei mit einer Hundertschaft das Gebiet, suchte nach einer Tatwaffe, Projektilen oder Patronenhülsen. Auch ein Hubschrauber und ein Sprengstoff- und Munitionsspürhund waren im Einsatz.

Doch bis jetzt fehlt jede Spur! Auch die Identität des etwa 20-jährigen Opfers ist noch nicht sicher geklärt. Nur Eines ist nach Informationen des Lokalblattes sicher: Die Frau wurde per Kopfschuss hingerichtet.

Nähere Informationen rückten die Beamten aber noch nicht heraus. Die Ermittlungen sollen nicht gefährdet werden.

Quelle: TAG24

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen