Verdächtiger in Untersuchungshaft

Gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger einer Rentnerin aus Heroldsberg ist Haftbefehl erlassen worden. Das teilte die Polizei mit. Der 25-Jährige soll die Frau in ihrer Wohnung überfallen haben.

Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den 25-Jährigen. Über DNA-Spuren, die am Tatort gesichert werden konnten, wurde der Mann als dringend tatverdächtig identifiziert. Der Mann konnte bereits am Sonntag festgenommen werden. In seiner ersten Vernehmung durch die Ermittler hat der Mann ein Geständnis abgelegt.

Suche zunächst erfolglos

Unter einem Vorwand soll er am Freitagmorgen an der Wohnungstür der Rentnerin geläutet haben. Nachdem die Frau geöffnet hatte, stieß der Täter die Seniorin in die Wohnung und vergewaltigte sie, so die Polizei. Anschließend flüchtete er. Obwohl die Polizei mit einem Großaufgebot und Hunden nach dem Mann gefahndet hatte, konnte er zunächst nicht gefasst werden. Die Rentnerin musste in einer Klinik behandelt werden.

Quelle: http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/polizei-vergewaltigung-heroldsberg-fahndungserfolg-100.html

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen