Tag: 24. September 2016

Wiesn-Besucherin schlägt Grapscher mit Maßkrug

Kurios: Sowohl Täter als auch Opfer erstatteten Anzeige. Mit einem gezielten Schlag mit einem Maßkrug hat eine Wiesn-Besucherin einen allzu aufdringlichen Mann auf dem Münchner Oktoberfest außer Gefecht gesetzt. Nach Angaben der Polizei hatte die 33-Jährige aus Venezuela am Samstag in einem Festzelt gefeiert, als ihr plötzlich ein Mann an die Brust fasste. Daraufhin stieß

Und plötzlich ist da diese fremde Hand am Po

Fast jede Wiesn-Besucherin weiß, wie sich Belästigung anfühlt. Doch die wenigsten gehen zur Polizei – weil die Übergriffe längst normal sind. Was “normal” ist auf der Wiesn, das weitet sich jedes Jahr aus. Betrunkene um zehn Uhr morgens in der U-Bahn: normal. Spuren von Erbrochenem rund um die Festwiese: normal. Dass Frauen im Bierzelt mit

Türkei – Übergriffe auf Frauen nehmen zu

Eine brutale Attacke auf eine junge Frau in Shorts empört viele Türkinnen. Vor allem seit dem Putschversuch klagen säkulare Frauen immer häufiger über Anfeindungen. „Frauen, die Shorts tragen, müssen sterben“, rief der Mann, bevor er mit voller Wucht gegen den Kopf der Frau trat. Der Angriff traf Aysegül Terzi unvermittelt. „Ich trug Kopfhörer, deshalb bekam

Sexuelle Belästigung: Busfahrer wieder im Dienst

Bozen – Jener Schulbusfahrer, dem sexuelle Gewalt an Minderjährigen, Sex mit Minderjährigen, Sex in Anwesenheit von Minderjährigen und Stalking vorgeworfen wurde, darf wieder arbeiten. Einige Mütter zeigen sich entrüstet. Im Juli wurde der Busfahrer zu einer Haftstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt. Laut Anklage soll der Mann drei jugendliche Mädchen im Alter zwischen

Exhibitionist im Bergfeldpark

Poing – Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitagnachmittag zwei Mädchen in exhibitionistischer Weise belästigt. Im Bergfeldpark zeigte er sich ihnen gegen 15.20 Uhr mit heruntergelassener Hose und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Schwanger nach Vergewaltigung

Zwei Jahre Haft für den Täter, der sein Opfer schon einmal missbraucht hatte Verunsichert wanderte der fragende Blick des Angeklagten zwischen seinem Rechtsanwalt und dem Vorsitzenden Richter hin und her. Das Schweriner Landgericht hatte ihn gestern gerade wegen einer Vergewaltigung zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Das entsprach dem Vorschlag des Verteidigers. Nun wartete der 56-jährige

Nach Vergewaltigung: Frau flieht durch Bach in Erding

Erding – Eine 40 Jahre alte Frau ist in der Nacht auf Donnerstag Opfer einer brutalen Vergewaltigung geworden. Das Drama spielte sich in der Innenstadt ab. Das Opfer flüchtete durch den Fehlbach. Kurz darauf gelang die Festnahme eines 23-Jährigen. War es sogar versuchter Mord? Es war ein schneller Fahndungserfolg, den die Kripo Erding in der

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen