Tag: 3. August 2016

Anklage: Im Hafturlaub eine Bekannte vergewaltigt

Im Hafturlaub soll der 27 Jahre alte Angeklagte eine Frau vergewaltigt haben, die ihm in seiner Haftzeit oft geholfen hatte. Die 23-Jährige sitzt da, macht ihre Aussage und weint manchmal. Sie erzählt den Richtern der XVII. Essener Strafkammer, wie ihr Vertrauen ausgenutzt wurde. Wie der Mann, dem sie während seiner Haftzeit helfen wollte, sie in

Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Geschädigte

Zwei Männer sollen eine junge Frau am späten Donnerstagabend, den 21. Juli sexuell belästigt haben. Die Polizei sucht Zeugen und die mutmaßlich Geschädigte. Der Vorfall ereignete sich zwischen 22.10 Uhr und 23.05 im hinteren Teil des Busses der Linie 857 von Bad Godesberg nach Fritzdorf. Die junge Frau hatte sich auf Grund der Belästigungen an

Versuchte Vergewaltigung: Nürnberger Kripo bittet um Hinweise

Ein bisher noch unbekannter Mann griff am Sonntagabend (31.07.2016) in der Nürnberger Innenstadt eine junge Frau an und nötigte sie in sexueller Weise. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht Zeugen.       Das spätere Opfer war gegen 22:00 Uhr auf der Hinteren Insel Schütt zwischen dem Hohen Steg und dem Kasemattentor unterwegs, als es plötzlich von

Skandal: Kinder selbst schuld, wenn „Flüchtling“ sie unsittlich berührt

Eine Mutter traute ihren Augen nicht, als sie das Schreiben der Staatsanwaltschaft Offenburg lesen musste, dass das  Verfahren gegen einen 30-jährigen afghanischen „Flüchtling“ wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs zulasten von sechs Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren im Offenburger Hallenbad  eingestellt wurde. Aufgewühlt und gleichermaßen enttäuscht ist die Mutter zweier betroffener Kinder

Sex-Angriff auf Kind im Supermarkt?

in Bub ist in einem Supermarkt in Ering im Kreis Rottal-Inn offenbar sexuell belästigt worden. Täter soll ein Asylbewerber sein.         Die Polizei hält sich dem Fall sehr bedeckt. Um den elf Jahre alten Buben zu schützen, spricht sie von “Sexuellen Handlungen”, die der Mann vorgenommen hat. Tatort war demnach der Bereich

Sexueller Übergriff geklärt

Nachtrag zum Pressebericht vom 10.07.2016/12.19 Uhr     Der sexuelle Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen am Rande des KuRT-Festivals in Reutlingen am 9. Juli 2016 ist aufgeklärt. Ermittler des Kriminalkommissariats Reutlingen identifizierten einen 16-jährigen, afghanischen Jugendlichen aus Reutlingen als Tatverdächtigen. Dieser wird nun bei der Staatsanwaltschaft Tübingen wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung zur Anzeige

Busengrapscher an Neckarwiese; Zeugen kommen Geschädigter zu Hilfe; Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Geschädigte bitte melden

Wegen des Verdachts, ein Sexualdelikt begangen zu haben, ermittelt das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg gegen einen 30-jährigen Gambier. Der Mann soll am späten Montagnachmittag einer Passantin am Treppenabgang von der Theodor-Heuß-Brücke zur Neckarwiese an den Busen gefasst haben. Zeugen hatten gegen 17.40 Uhr die Situation beobachtet und kamen der Frau, die sich bereits verbal

Sexueller Übergriff in Plauen – Polizei bittet um Hinweise

Ein 16-Jähriger ist am vergangenen Freitag in Plauen von einem Mann in ein Gebüsch gedrängt und mehrfach unsittlich berührt worden. Wie die Polizei am Dienstag informierte, war der Jugendliche an der Zentralstraßenbahnhaltestelle am Tunnel, auf dem Bahngleises N4 von dem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden. Der Unbekannte begleitete den jungen Mann anschließend

Unbekannter stellt junger Frau nach

Eine junge Frau hat Anzeige gegen einen noch unbekannten Mann erstattet, der ihr seit Wochen nachgestellt sein soll. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Mithilfe. Die Anzeige hat die junge Frau nach Angaben der Polizei am Dienstag erstattet. Sie gab an, dass ihr ein junger Mann seit Wochen nachstellt. Drei Mal habe er versucht, in

Zwölfjährige begrapscht und geküsst

Eine Zwölfjährige soll im Enzkreis von vier Jungen im Alter von elf bis 13 Jahren massiv sexuell belästigt worden sein. Die Jungen hätten das Mädchen in einen Hinterhalt gelockt, angefasst und geküsst. Königsbach-Stein – Vier Jungen im Alter von 11 bis 13 Jahren sollen ein zwölfjähriges Mädchen im Enzkreis massiv sexuell belästigt haben. Die Verdächtigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen