Erneute Sexuelle Belästigung am Wöhrder See – Zeugenaufruf

In den Abendstunden des 29.07.2016 kam es in der Unterführung am Wöhrder See erneut zur sexuellen Belästigung einer Frau.

Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Sich einfach treiben lassen: Der sonnige Tag am Bodensee macht das möglich. Foto: Felix Kästle/dpa
Sich einfach treiben lassen: Der sonnige Tag am Bodensee macht das möglich. Foto: Felix Kästle/dpa

Die Betroffene lief kurz nach 22.00 Uhr am Johann-Sörgel-Weg entlang, als ein bislang unbekannter männlicher Täter, der auf einem Fahrrad unterwegs war, sie im Vorbeifahren unsittlich berührte.

Den Täter konnte die Frau lediglich als hager beschreiben. Er soll schwarze Haare haben.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.