84-Jährige starb bei Raub: Polizei fahndet nach Täter

Die Frau war im Februar von dem Mann beraubt worden und prallte mit dem Kopf gegen den Gehsteig. Sie starb wenig später im Spital. 3.000 Euro Belohnung ausgelobt.

207.190.022

Ein schwerer Raub, durch dessen Folgen das 84-jährige Opfer im Februar gestorben ist, beschäftigt weiterhin die Polizei in Wien. Der Täter schlug die Frau damals in der Hadikgasse in Wien-Penzing zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Die Frau prallte mit dem Kopf gegen den Gehsteig und starb wenig später im Spital. Der Verdächtige konnte bisher nicht gefasst werden.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat dienen, schrieb die Polizei nun erneut einen Geldbetrag von 3.000 Euro aus. Die Tipps  aus der Bevölkerung werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt. Direkt nach der Tat wurde ebenfalls eine Belohnung ausgelobt, laut Polizeisprecher Roman Hahslinger gingen bisher jedoch keine nützlichen Hinweise ein.

Gesucht wird auch nach einem Mann, der am 13. Februar von einer Videokamera in der Nähe des Tatorts gefilmt wurde. Den Ermittlern gelang es, Bildmaterial aus einer Überwachungskamera sicherzustellen, das möglicherweise einen Zeugen oder einen Verdächtigen zeigt.

Die 84-jährige Frau war Mitte Februar von dem Mann beraubt worden. Der Unbekannte entriss ihr in der Hadikgasse von hinten die Handtasche. Die Frau, die damals mit einer Freundin unterwegs war, stürzte und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Der Täter flüchtete in Richtung Penzinger Straße und verschwand dort.

Der Mann ist rund 1,75 Meter groß und von schmächtiger beziehungsweise schlanker Statur. Er hat kurze, dunkle Haare und war bei dem Raub mit hellen Sportschuhen, einer dunklen Hose und einer hellen Jacke bekleidet. Sachdienliche Hinweise sind an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Götzmann, unter 01/ 31310/33800 erbeten.

Quelle: http://m.kurier.at/chronik/wien/84-jaehrige-starb-bei-raub-in-wien-polizei-fahndet-nach-raeuber/207.190.074

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.